Favorite Zurück auf Start
avatar

Soooo, das war jetzt wieder typisch ich. Nach einem guten halben Jahr fällt mir auch schon auf, dass meine Domain und mein Blogdesign irgendwie gar nicht zu mir passen. Und nu? Damit leben? Nö, aus dem Alter bin ich raus. Also alte Domain geparkt, neue Domain besorgt (4 Wochen und 50 Versuche später hatte ich endlich eine gefunden die noch nicht vergeben war *hmpf*), alten Blog gelöscht und WP nochmal installiert. Nun ja, ich benutze WP seit fast 10 Jahren und die Installation war immer super einfach aber diesmal war wirklich der Wurm drinn. Ich hab schon gedach ich hätte den Server geschreddert. haha Wer konnte ahnen, das Fantastico das htaccess file einfach unterschlagen hat. Zum Glück hab ich einen tollen Host und die Jungs haben den Fehler schnell gefunden und behoben.

Naja, wie dem auch sei, dieses Mal gehe ich die Sache einmal anders an. Normalerweise zerbrösele ich mir wochenlang das Hirn über das Design und dann ende ich schließlich mit einer Notlösung und jedesmal wenn ich meinen Blog dann gesehen habe, hab ich mir gedacht “meh, das kannst du besser” und vor lauter Frust bin ich nicht zum Posten gekommen. Diesmal fang ich anders herum an. Erst den Inhalt und dann das Aussehen. Also wenn hier jemand irgendwelche optischen Highlights erwartet, dann muss er sich gedulden. Ich fix das Theme sobald mir danach ist. =p Ich will mich auch noch nicht festlegen ob ich nun in deutsch oder englisch posten will, also warum nicht beides für den Anfang. Später kann ich immer noch herausfinden, welche Sprache mehr gefragt ist.